Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG8/2 - Biotope/Gasteinertal: Bad Gastein/Remsach/Kötschachtal - Moore und Moorwälder
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Remsach . Kötschachtal

Nieder- und Übergangsmoor, ahemerob bis oligohemerob

Niedermoor, Reedsee Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Kötschachtal, Bad Gastein 1.8.2014

» Niedermoor 1 beim Reedsee «
Seehöhe: 1.860 - 1.870m. Das Biotop befindet sich 100m O der Reedseehütte auf einem Rücken nahe einer Jagdhütte.
Kennzeichen: Es handelt sich um eine fast ebene, nieder- bzw. übergangsmoorartige Vernässung mit einer großen Zentralschlenke mit dominanter Schnabel-Segge und weiteren kleinen Tümpeln (subsum.), Teilbereiche sind zudem überrieselt. Fragmente mit Latschen und Alpenrosen wurden subsumiert. Der Bestand wird überwiegend von Horst-Wollgras dominiert und ist arten- und blütenarm. Torfmoose kommen mehrfach vor und zeigen geringe Torfbildung an. Als floristische Besonderheiten kommen Moor-Bärlapp (RL: 1; sehr individuenarmes Vorkommen), Riesel-Segge (RL: 3), Fieberklee (RL: 3) und Wenigblütige Segge (RL: 3) vor. Das überaus hochwertige Biotop wurde ehemals beweidet. Die Fläche ist eine von mehreren, ähnlich strukturierten Vernässungen im Bereich des Reedsees.
Bearbeitet von O. Stöhr & S. Gewolf, Projektteam Biotopkartierung (Juni 2003)
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Nieder- und Übergangsmoor, ahemerob bis oligohemerob - 1.4.3.1.0
Katastralgemeinde : Remsach - Bad Gastein
Biotope/Region : Reedsee • Seekarl
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Gastein/Remsach - Kötschachtal
Nieder- und Übergangsmoore - Niedermoorrest 08/0062
© by Anton Ernst Lafenthaler
r8-062n1