Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG8/3 - Biotope/Gasteinertal: Bad Gastein/Remsach - Moore und Moorwälder
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Kötschachtal

Nieder- und Übergangsmoor, ahemerob bis oligohemerob

Niedermoor im Kühkar Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Kühkar, Kötschachtal 26.9.2009

» Niedermoor 5 beim Reedsee «
Seehöhe: 2.060m. Das Biotop befindet sich 800m SSW der Reedseehütte auf einem Rücken in der Latschenzone.
Kennzeichen: Es handelt sich um eine ebene, nieder- bzw. übergangsmoorartige Vernässung mit kleineren Tümpeln (subsum.) und einem kleinen Tümpel (subsum.) am Südrand. Am Nordrand befinden sich zwei größere Tümpel (Biotope 0067 und 0068). Teilbereiche des Biotops sind überrieselt. Fragmente mit Latschen und Alpenrosen wurden subsumiert. Der Bestand wird überwiegend von Horst-Wollgras dominiert und ist arten- und blütenarm. Torfmoose kommen mehrfach vor und zeigen geringe Torfbildung an. Als floristische Besonderheit kommt der Fieberklee (RL: 3) vor. Die Fläche ist eine von mehreren, ähnlich strukturierten Vernässungen im Bereich des Reedsees.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Nieder- und Übergangsmoor, ahemerob bis oligohemerob - 1.4.3.1.0
Katastralgemeinde : Remsach - Bad Gastein
Biotope/Region : Kühkar • Seekarl
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Gastein/Kötschachtal
Niedermoor - ahemerob bis oligohemerob 08/0066
© 17.12.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r8-066n5