Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG8/3 - Biotope/Gasteinertal: Bad Gastein/Remsach - Stehende oder langsam fließende Gewässer
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Kötschachtal

Tümpel

Tümpel, Kühkar Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Kühkar, Kötschachtal 26.9.2009

» Tümpel 1 beim Reedsee «
Seehöhe: 2.060m. Das Biotop befindet sich 700m SSW der Reedseehütte auf einem Geländerücken in der Latschenzone.
Kennzeichen: Es handelt sich um einen langgestreckten Flachwassertümpel mit ausgeprägten Verlandungszonen (subsum.), die von Schmalblatt-Wollgras und Schnabel-Segge dominiert werden. Insbesondere das Südufer zeigt eine starke Verlandungstendenz. Die maximale Wassertiefe wird auf unter 1m geschätzt, zum Erhebungszeitpunkt war das Wasser nur etwa 30cm tief. Der Untergrund setzt sich aus organischem Detritus zusammen, nur punktuell kommt Kies vor. Die weitere Sukzession des Tümpels geht in Richtung Niedermoor. Als floristische Besonderheit treten Riesel-Segge (RL: 3) und der Schmalblättrige Igelkolben (RL: 4) auf.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Tümpel - 1.1.4.1.0
Katastralgemeinde : Remsach - Bad Gastein
Biotope/Region : Kühkar • Seekarl
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Gastein/Kötschachtal
Tümpel - 08/0067
© 17.12.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r8-067t1