Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG8/3 - Biotope/Gasteinertal: Bad Gastein/Remsach - Stehende oder langsam fließende Gewässer
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Kötschachtal

See, oligotroph, kalkarm

Gebirgssee beim Seekarl Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Seekarl, Kötschachtal 26.9.2009

» Gebirgssee 1 beim Seekarl «
Seehöhe: 1.955m. Das Biotop befindet sich in einer Mulde im Seekarl oberhalb (SW) des Reedsees und stellt einen annähernd quadratischen, seichten Gebirgssee dar.
Kennzeichen: Gespeist wird der See über Bäche vom Süden und Westen her, der Abfluss erfolgt an der NW-Ecke. Zum Erhebungszeitpunkt wies der See eine Tiefe von knapp 1m auf. Der Untergrund besteht aus plattenartigen Silikatfelsen, Kies und Sand. Am Ufer finden sich stellenweise abgestorbene Baumstämme und -äste sowie einzelne aus dem klaren Wasser ragende Felsblöcke. Makrophyten kommen nicht vor. Die Ufervegetation besteht aus stellenweise vorherrschender Gewöhnlicher Rasenschmiele, im Norden kommen Rostrote Alpenrosen und Latschen hinzu.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : See, oligotroph, kalkarm - 1.1.1.1.0
Katastralgemeinde : Remsach - Bad Gastein
Biotope/Region : Kühkar • Seekarl
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Gastein/Kötschachtal
Seen - 08/0072
© 17.12.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r8-072s1