Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG8/2 - Biotope/Gasteinertal: Bad Gastein/Remsach/Kötschachtal - Stehende oder langsam fließende Gewässer
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Remsach . Kötschachtal

See, oligotroph, kalkarm

Reedsee Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Reedsee, Kötschachtal 26.9.2009

» Reedsee «
Region: Seehöhe: 1.825m. Das Biotop befindet sich in einer Geländemulde zwischen Rauchzaglkopf und Seekarl und stellt einen ovalen, im Gesamtlandschaftsbild äußerst ästhetischen Gebirgssee in der Bergwaldstufe dar.
Kennzeichen: Der Reedsee wird über einen Hauptzubringer im Süden und mehrere kleine, temporäre Bachläufe im Westen gespeist, ein oberirdischer Abfluss ist nicht vorhanden. Die Wassertiefe ist deutlich größer als 1m, vermutlich auch größer 5m. Das Wasser ist klar und dessen Oberfläche unbeschattet, vereinzelt liegen abgestorbene Baumstämme im Biotop. Der Wasserkörper ist zudem deutlich in Flach- und Tiefenwasserzonen gegliedert. Die Uferzonen sind überwiegend flach, zuweilen steinig-blockig-kiesig; am Westufer ist eine niedermoorartige Verlandungszone ausgebildet (Biotop 0076). Ansonsten reichen Latschen und Waldbestände direkt an den See heran.
- Quelle: Biotopkartierung Land Salzburg, Juni 2003
Biotoptyp (Sbg. 1994) : See, oligotroph, kalkarm - 1.1.1.1.0
Katastralgemeinde : Remsach - Bad Gastein
Biotope/Region : Reedsee • Seekarl
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Gastein/Remsach - Kötschachtal
See, oligotroph, kalkarm 08/0077
© 2009 Anton Ernst Lafenthaler
r8-077s2