Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG8/3 - Biotope/Gasteinertal: Bad Gastein/Remsach - Nivale (glaziale) Typen
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Kötschachtal

Gletscher

Tischlerkar, Gasteinertal Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Tischlerkar, Kötschachtal 20.8.2016

» Moränen und Schutt 2 im Tischlerkar «
Region: Seehöhe: 1.860 - 2.490m. Das Biotop befindet sich in der Westhälfte des Tischlerkares und stellt ein weitläufiges von silikatischem Schutt und Moränen dominiertes Gebiet dar, das zum Großteil als Gletschervorfeld angesprochen werden kann.
Kennzeichen: Beim Schutt sind alle Korngrößenklassen vorhanden (Sand bis Grobblöcke), entsprechend vorangeschritten ist die Besiedlung durch Gefäßpflanzen und die Vegetationsdeckung. Am Nordende kommen Initalstadien von Krummseggenrasen (subsum.) vor. Nordwestlich ausgerichtete Längsmoränenwälle unterschiedlicher Höhe sind mehrfach anzutreffen und sind verhältnismäßig artenreich. Zahlreiche kleine, temporäre Rinnsale sind wie kleine Firn- und Schneefelder (subsum.) im Biotop eingestreut.
Bearbeitet von O. Stöhr, Projektteam Biotopkartierung (Juli 2003)
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Gletschervorfeld - 3.7.1.2.0
Katastralgemeinde : Remsach - Bad Gastein
Biotope/Region : Tischlerkar • Akar
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Gastein/Kötschachtal
Gletscher, Gletschervorfeld, Lawinenkegel, Fels 08/0166
© by Anton Ernst Lafenthaler
r8-166s2