Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG8/2 - Biotope/Gasteinertal: Bad Gastein/Kötschachtal - Hochmontan-subalpine Hochstaudengebüsche
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Remsach . Kötschachtal

Grünerlengebüsch

Grünerlengebüsch, Tofernscharte Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Tofernscharte, Bad Gastein 1.8.2010

» Grünerlen 1 bei der Tofernscharte «
Region: Seehöhe: 1.600 - 2.000m. Das Biotop befindet sich zwischen der Bäckenalm und der Tofernscharte und stellt ein großflächiges Grünerlengebüsch dar.
Kennzeichen: Die Grünerlen sind Sukzessionsgehölze auf den ehemaligen Almmatten. Die Bestände sind meist dicht, stellenweise grasreich, enthalten aber auch zahlreiche Hochstauden. Aufgrund der beachtlichen Seehöhenerstreckung und dem Vorkommen basenreicher Gesteine ist das Biotop artenreich. Kleine Reste von Weiderasen (Borstgrasrasen), Alpenrosenheiden und Rostseggenhalden (je subsum.) kommen eingesprengt vor. Als Einzelbäume treten Lärche und Fichte auf. Ein markierter Wanderweg führt durch das Biotop.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Grünerlengebüsch - 2.3.1.1.0
Katastralgemeinde : Remsach - Bad Gastein
Biotope/Region : Poserhöhe • Remsachgraben
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Gastein/Remsach
Hochstaudengebüsche - Grünerlengebüsch 08/0221
© 1.9.2010 by Anton Ernst Lafenthaler
r8-221g1