Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG8/3 - Biotope/Gasteinertal: Bad Gastein/Remsach - Schneebodengesellschaften
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Kötschachtal

Silikat-Schneeböden

Schneeböden im Gamskarl Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Gamskarl, Kötschachtal 3.9.2011

» Schneebodenlandschaft im Gamskarl «
Region: Seehöhe: 2.380 - 2.600m. Das Biotop befindet sich 600m O vom Ostufer des Gamskarlsees in einem glazial überformten, stark reliefierten Gebiet und wird v. a. von Krummseggenrasen, Schutt- und Felsfluren umgeben. Teile des Biotops reichen in die KG Böckstein in Richtung Anlauftal hinüber.
Kennzeichen: Es handelt sich um eine ausgedehnte Schneebodenlandschaft, die von Schutt (Fein- bis Blockschutt), Felsen und Fragmenten von Krummseggenrasen durchsetzt wird (je subsum.). Kleine Tümpel und mehrere Gebirgsseen wurden als eigene Biotope exkludiert. Die Vegetation ist aufgrund der vorherrschenden reinen Silikate (Zentralgneis) äußerst artenarm. Dennoch ist das Biotop aufgrund seine Naturnähe und Flächengröße äußerst hochwertig. Bemerkenswerte Rote-Liste-Art: Lachenals Segge (RL: 4).
Bearbeitet von O. Stöhr, Projektteam Biotopkartierung (Juli 2003)
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Silikat-Schneeböden - 3.6.1.2.0
Katastralgemeinde : Remsach - Bad Gastein
Biotope/Region : Gamskarl • Lainkarscharte
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Gastein/Kötschachtal
Schneeböden - 08/0255
© 7.9.2011 by Anton Ernst Lafenthaler
r8-255s2