Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG9/3a - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Angertal - Schneebodengesellschaften
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Vorderschneeberg . Angertal

Silikat-Schneeböden

Silikat-Schneeböden Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Erzwies, Angertal 1.8.2009

» Schneeboden 440m SO Mitterastenkopf «
Seehöhe: 2.270m. Schneeboden 440m SO Mitterastenkopf: Der topographisch bedingt nach Süden aufgefächerte Schneebodenbereich steht durch ein kleines, in einen seichten Graben eingetieftes, Rinnsaal in Verbindung mit einem im Norden angrenzenden Tümpelkomplex. Expositionsbedingt sind auch an den Grabeneinhängen (Hohenvarianz der Grabeneinhänge 50-200cm) in direkter Nähe zu dem Rinnsal Schneebodensituation vorhanden.
Kennzeichen: Vereinzelt sind Erosionsspuren erkenntlich. Die Randbereiche des zentralen Schneebodenbereichs im Südteil der Biotopfläche vermitteln zu feuchten Schuttfluren. Hier kommen z. B. wenige Individuen der Bläulichen Gänsekresse vor. Punktuell sind im direkten Umfeld Krummseggenrasen ausgebildet. Die Sohle des in Teilbereichen versiegenden vorallem bei der Schneeschmelze stärker dotierten Gewässers setzt sich aus plattigen Schiefergeröll und lehmigen Sand zusammen. Das Biotop ist an einer gelogischen Grenzlinie (Basenreicher Phyllit, Kalk-Marmor) situiert und weist geringe Beweidungsspuren auf.
Biotoptyp (Sbg. 1994) - Silikat-Schneeböden - 3.6.1.2.0
Katastralgemeinde : Vorderschneeberg - Bad Hofgastein
Biotope/Region : Mitterastenkopf • Baukarlscharte
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Vorderschneeberg/Angertal
Silikat-Schneeböden 09/0172
© 24.11.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r9-173s1