Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG9/3a - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Angertal - Stehende oder langsam fließende Gewässer
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Vorderschneeberg . Angertal

Nieder- und Übergangsmoor

Nieder- und Übergangsmoor Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Erzwies, Angertal 1.8.2009

» Niedermoor 780m O Mitterastenkopf «
Seehöhe: 2.210 - 2.220m. Ein Verlandungsniedermoor mit einem kleinen Restgewässer (subsummierter Biotoptyp). Die Tiefe des freien Wasserkörper beträgt ca. 50cm. Die Biotopfläche wird von schwach dotierten (basenreichen) Hangquellen gespeist (subsummierter Biotoptyp). Das Biotop ist von Krummseggenrasen und Blockschutt umgeben. Die torfbildende Vegetation wird von Schmalblättrigem Wollgras und Schnabel-Segge bestimmt. In größeren Teilbereichen ist dabei eine deckende Moosschicht ausgebildet. Die von Schnabel-Seggen dominierten Bereiche werden jedoch nicht von Moosen begleitet. Flächige Bestände des Scheuchzers Wollgras konnten nicht festgestellt werden. Das Niedermoor ist insgesamt einem sauren oligorophen Typus (Riesel-Segge) zuzuordnen. Erhöhte Bereiche werden von Horst-Wollgras eingenommen, wobei Degenerationsstadien mit Bürstling auffällig sind. Hier wie an den Randbereichen der Moorfläche sind vermehrt Trittspuren zu verzeichnen.
Biotoptyp (Sbg. 1994) - Kleinseggenried, ahemerob bis oligohemerob - 1.4.3.1.0
Katastralgemeinde : Vorderschneeberg - Bad Hofgastein
Biotope/Region : Silberpfennig • Erzwies
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Vorderschneeberg/Angertal
Nieder- und Übergangsmoore - Kleinseggenried, ahemerob bis oligohemerob 09/0176
© 24.11.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r9-176n1