Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG9/3 - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Vorderschneeberg - Steinschutt- und Geröllgesellschaften
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Vorderschneeberg . Schlossalm

Hochgraswiese

Hochgraswiese, Schlossalm Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Bad Hofgastein, Schlossalm 1.7.2015

» Hochgraswiese 470m SO Lungkogel «
Region: Seehöhe: 1.950 - 2.200m. Hochgraswiese 470m SO Lungkogel.
Kennzeichen: Die südexponierte arten- und blütenreiche Rasenzone wird verschieden Grasarten dominiert. Neben Norischem Schwingel tritt besonders häufig das Pfeifengras in Erscheinung (Vegetationsaufnahme). Im Kontaktbereich zu den hangabwärts angrenzenden Grünerlenbeständen ergeben sich Kontaktzonen welche durch aufgelichtete Gebüschbestände und Hochstauden (Lägerfluren, subsummierter Biotoptyp) gekennzeichnet sind. Lokal sind besonders an flachgründigen trockenen Partien Blaugrashorstseggenhalden ausgebildet (subsummierter Biotoptyp). Sporadisch tritt hier, so wie in der restlichen Biotopfläche, das Pfeifengras in die Bestände. Zerstreut sind kleine niedrige Schrofenbereiche vorhanden. Hier siedeln konkurrenzschwache alpine Rasenelemente (Polsterseggenrasen, subsummierter Biotoptyp). In den oberen Bereichen vollzieht sich ein langsamer Übergang zu einer Blaugrashorstseggenhalde (subsummierter Biotoptyp), illustriert durch das Ausklingen von Hochgräsern. An feuchten Wuchsorten, wie sie an kleinen Grabeneinhängen auftreten, finden sich weiters wüchsige Rostseggenhalden (subsummierter Biotoptyp).
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Hochgraswiese - 3.5.3.4.0
Katastralgemeinde : Vorderschneeberg - Bad Hofgastein
Biotope/Region : Schlossalm • Schlossalm
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Vorderschneeberg
Alpine Silikatrasen - Hochgraswiese 09/0300
© by Anton Ernst Lafenthaler
r9-300w1