Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG9/3a - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Angertal - Alpine Rasen
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Vorderschneeberg . Angertal

Blaugrashorstseggenhalde

Blaugrashorstseggenhalde Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Erzwies, Angertal 1.8.2009

» Rasen- & Schuttsysteme N Mitterastenkopf «
Seehöhe: 2.240 - 2.310m. Blaugrashorstseggenhalde ca. 500m N des Mitterastenkopfes. Eine Blaugrashorstseggenhalde in enger Verzahnung mit Felswandbereichen und kleinflächig ausgebildeter Schuttgesellschaft über Kalkmarmor und Kalkglimmerschiefer.
Kennzeichen: Die Deckung der Vegetation ist in den Rasenbereichen weitgehend geschlossen (ca. 85%). Die Schuttzungen erscheinen weitgehend gefestigt. Als Schuttfestiger ist dabei der Berg-Hanhenfuss von besonderer Bedeutung. Innerhalb der bis zu 20m hohen Felswandbereiche finden sich mannigfaltig Rasenbänder und -matten mit Anklängen an eine Blaugrashorstseggenhalde. Bisweilen sind schöne Silberwurzteppiche und Weidenspaliere mit Netzblättriger Weide ausgebildet (subsum. Biotoptypen). Muldenlagen unterhalb der Felswand sind durch lange Schneeverweildauer und Anklänge an einen Silikat-Schneeboden mit Kraut-Weide gekennzeichnet. In den unteren (O) Teilbereichen finden sich leichte Beweidungsspuren. Die oberen (W) Hangbereiche werden auf Grund der Steilheit vom Vieh gemieden. Das Biotop befindet sich an der Grenze der Katastralgemeinden Vorderschneeberg - Bucheben.
Biotoptyp (Sbg. 1994) - Blaugrashorstseggenhalde - 3.5.1.3.0
Katastralgemeinde : Vorderschneeberg - Bad Hofgastein
Biotope/Region : Ecklgrube • Gasteiner Höhe
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Vorderschneeberg/Angertal
Alpine Kalkrasen - Blaugrashorstseggenhalde 09/0461
© 24.11.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r9-461r2