Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG9/3 - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Vorderschneeberg - Felsspalten- und Mauerfugengesellschaften
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Vorderschneeberg . Hohe Scharte

Silikatfelsspaltengesellschaft

Silikatfelsspaltengesellschaft, Mauskarkopf Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Bad Hofgastein, Mauskarkopf 20.8.2010

» Felswände 520m SO Mauskarkopf «
Seehöhe: 2.100 - 2.170m. Felswandbereiche und Schuttfluren ca. 520m SO des Mauskarkopfes.
Kennzeichen: Die meist kompakten, teils schrofig verwitterten Kalkphyllit-Felswände (Höhe ca. 15m) werden von blumenreichen Rasenbändern und -matten mit zahlreichen Basenzeigern durchzogen. In Teilbereichen prägen lockere Bestände der Behaarten Alpenrose das Bild. Am Fuß der Wandbereiche finden sich kartographisch nicht abgrenzbare, spärlich bewachsenen Schuttflächen (subsum. Biotoptyp). Oberhalb der Felswände ist ein allmählicher Übergang in den flachen Gratbereich mit säureliebenden Zwergsträuchern zu beobachten. Die steilen bis sehr steilen Wandabschnitte sind großteils unzugänglich; es wird daher nur eine Artenauswahl angeführt. Das Biotop liegt an der Grenze der Katastralgemeinden Vorderschneeberg - Wieden.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Silikatfelsspaltengesellschaft - 3.1.1.2.0
Katastralgemeinde : Vorderschneeberg - Bad Hofgastein
Biotope/Region : Schlossalm • Hohe Scharte
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Vorderschneeberg
Felsspaltengesellschaften - Silikatfelsspaltengesellschaft 09/0532
© 20.8.2010 by Anton Ernst Lafenthaler
r9-532f2