Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG9/3 - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Vorderschneeberg - Alpine Rasen
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Vorderschneeberg . Hohe Scharte

Hochgraswiese

Hochgraswiese Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Bad Hofgastein, Hohe Scharte 20.8.2010

» Hochgraswiese 480m SO Mauskarkopf «
Seehöhe: 2.120 - 2.190m. Hochwüchsiger, artenreicher Rasenbestand ca. 480m SO Mauskarkopf. Der großräumig von Norischem Schwingel dominierte Hochgrasrasen stockt auf tiefgründigem Boden mit guter Wasserversorgung über Kalkphyllit.
Kennzeichen: Das Biotop ist aufgrund des reich strukturierten Reliefs in Bereiche unterschiedlicher Exposition gegliedert. Entlang von Hangrippen tritt das Bunte Reitgras in den Vordergrund. In Muldenlagen finden sich vermehrt Hochstauden sowie Waldsteins Weide. Die Hangneigung schwankt zwischen 25° in den unteren, und 40° in den oberen Hangabschnitten. Die SW Biotopteile sind flachgründiger und spärlich vegetationsbedeckt. Es findet sich Hangschutt aus den darüberliegenden Felswänden. Vereinzelt treten erdige Anrisse (Plaiken) bis zu einer Abmessung von ca. 2x3m in Erscheinung. Der Übergang in den windgefegten Gratbereich verläuft mosaikartig verzahnt. Hier ergeben sich Anklänge an Windkantenbestände mit Gämsheide (subsum Biotoptyp). Am Hangfuß findet sich zerstreut Blockschutt mit geringer Vegetationsbedeckung. Das Biotop liegt an der Grenze der KG Vorderschneeberg - Wieden.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Hochgraswiese - 3.5.3.4.0
Katastralgemeinde : Vorderschneeberg - Bad Hofgastein
Biotope/Region : Schlossalm • Hohe Scharte
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Vorderschneeberg
Alpine Silikatrasen - Hochgraswiese 09/0535
© 20.8.2010 by Anton Ernst Lafenthaler
r9-535w1