Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG9/3 - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Vorderschneeberg - Steinschutt- und Geröllgesellschaften
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Vorderschneeberg . Hohe Scharte

Schieferschuttgesellschaft

Schieferschuttgesellschaft Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Bad Hofgastein, Hohe Scharte 23.7.2009

» Schuttflur 120m S Mauskarkopf «
Seehöhe: 2.250 - 2.290m. Kalkschiefer-Schuttflur ca. 120m S des Mauskarkopfes. Die Schuttflur erscheint in weiten Teilen (vor allem im w) ungefestigt. Die O Teilbereiche sind weitgehend gefestigt. Als dominierende Korngröße ist grober Schutt zu nennen; des weiteren treten scherbiger Schutt und grobblockige Ablagerungen auf.
Kennzeichen: Blockreichere Teilbereiche sind durch eine weitgehend fehlende Pflanzendecke charakterisiert. Vegetation findet sich hier vor allem in feuchten Substrattaschen. Die Gesteinsblöcke sind vielfach mit Weidenspalieren (Stumpfblättriger Weide) bewachsen. Die unteren (S) Hangabschnitte erscheinen durch Planierungsarbeiten für die Schiabfahrt gestört. Die frischen Hanganrisse sind noch weitgehend unbewachsen. Die Grenze zu den N anschließenden Biotopen verläuft zum Teil über markante Felsstufen, zum Teil über lückige, hochgrasreiche Rasenbestände.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Schieferschuttgesellschaft - 3.2.1.2.0
Katastralgemeinde : Vorderschneeberg - Bad Hofgastein
Biotope/Region : Schlossalm • Hohe Scharte
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Vorderschneeberg
Subalpin-alpine Silikatschuttgesellschaft - Schieferschuttgesellschaft 09/0539
© 24.8.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r9-539s2