Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG9/3a - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Angertal - Wirtschaftsgrünland
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Vorderschneeberg . Angertal

Magerweide höherer Lagen

Almweide, Ortberg Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Ortberg, Angertal x.x.2010

» Almweide 1000m W des Zitterauer Tisch «
Region: Seehöhe: 2.030 - 2.2400m. Eine Magerweide höherer Lagen ca. 1000m W des Zitterauer Tisch.
Kennzeichen: Das Biotop nimmt aufgrund der intensiven Beweidung in großen Teilbereichen (50-80% des Biotops) den Charakter eines Weiderasens mit dominantem Vorkommen des Borstgrases an. In den unteren (N) Biotopteilen treten verschiedentlich Zwergsträucher den Beständen hinzu (subsum. Biotoptyp). Dabei sind v. a. niederwüchsige Individuen von Preiselbeere und Alpen-Nebelbeere bestimmend. In den oberen (SO) Biotopteilen tritt punktuell auch Gämsheide bestandsbildend in Erscheinung. Die Rostrote Alpenrose ist generell von untergeordneter Bedeutung. Die dichtesten Zwergstrauchbestände finden sich in den steileren Hangabschnitten. Die Zwergsträucher treten in den höhergelegenen Biotopteilen zugunsten beweideter, niederwüchsiger Rasensysteme mit Krumm-Segge (subsum. Biotoptyp) beinahe vollständig zurück. In den oberen (SO) Biotopteilen ergeben sich ausgedehnte Verzahnungen mit den angrenzenden Schiefer-Schuttgesellschaften. Der Boden ist hier generell sehr flachgründig; die Vegetation lückig und niederwüchsig. An Stellen kurzer Aperzeit findet sich Schneebodenvegetation mit Kraut-Weide (subsum. Biotoptyp). Das Biotop ist durch charakteristische Weidegangeln und ein bewegtes, buckeliges Relief gekennzeichnet. Die Deckung durch Flechten und Moose ist erheblich. Das Biotop wird von kleinen, meist periodisch wasserführenden Gerinnen durchzogen. Entlang grabenförmiger Vertiefungen und in Muldenlage treten wüchsige Hochstauden in Erscheinung, wobei vor allem die Stachelige Kratzdistel dichte Bestände ausbildet.
Biotoptyp (Sbg. 1994) - Magerweide höherer Lagen - 6.1.1.3.0
Katastralgemeinde : Vorderschneeberg - Bad Hofgastein
Biotope/Region : Kleiner Silberpfennig • Ortbergschartl
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Vorderschneeberg
Magerweide höherer Lagen - Almweide 09/0644
© 24.9.2010 by Anton Ernst Lafenthaler
r9-644w2