Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG02 - Biotope/Gasteinertal: Dorfgastein
Biotope im Gasteinertal Bildgalerie

Biotope . Gasteinertal

Gemeinde Dorfgastein

KG Dorfgastein

Dorfgastein Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Dorfgastein, Gasteinertal 2007

» Dorfgastein . Luggau «
Die Katastralgemeinde - Dorfgastein - schließt mit seinen 149 Biotopflächen den Bereich Luggau vom Bahnhof Hofgastein bis zum Bahnhof Dorfgastein, die Ortschaft Dorfgastein selbst und das Gebiet der Patschgwiese ein. Die Berg- und Alpenflora liegt im Westen und reicht von der Walchalm bzw. Seebachscharte bis zur Präaualm, Dorferalm und Tagkopf.
»Die - Talflora - reicht nördlich vom Bahnhof Hofgastein bis zum Stöcklgut (Luggau) und weiter bis zur Achenbrücke nach Unterberg und östlich von der Ptschgwiese bis Mühlbach in Dorfgastein.
»Die - Bergflora - schließt die Walchalm, die Präaualm, die Mooseckhöhe und die Dorferalm mit ein.
»Die - Alpenflora - reicht von der Seebachscharte bis zur Mooseckhöhe und östlich davon bis zum Tagkopf.

Katastralgemeinde
Dorfgastein

Katastralgemeinden : Biotope - Katastralgemeinden, Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Biotope, Gasteinertal - Bildergalerie : Regionen

Biotope/Gasteinertal - Dorfgastein
© 15.10.2010 by Anton Ernst Lafenthaler
r-dorf4a