Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG10 - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein - KG Harbach
Biotope im Gasteinertal Bildgalerie

Biotope . Gasteinertal

Gemeinde Bad Hofgastein

KG Harbach

Gasteinertal Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Harbach, Gasteinertal 2010

» Harbach . Laderding «
Die Katastralgemeinde - Harbach - umfasst 101 Biotopflächen und reicht von Laderding im Süden bis Taxerbrandstatt im Norden. Die Berg- und Alpenflora liegt mit der Schockalm, dem Aukopf, den Laderdinger Almen und den Laderdinger Gamskarspitzen am Westhang.
»Die - Talflora - reicht von der Talenge im Bereich Bahnhof Hofgastein von der Kompbergkapelle über Ober- und Unterladerding bis Harbach und weiter bis Taxerbrandstatt.
»Die - Bergflora - schließt den Brandmaisgraben mit der Krämeralm und der Schockalm im Norden und den Kamp mit den Laderdingeralmen im Süden ein.
»Die - Alpenflora - betrifft den Kreuzkogel, den Aukopf und die Laderdinger Gamskarspitzen.

Katastralgemeinde
Harbach

Katastralgemeinden : Biotope - Katastralgemeinden, Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Biotope, Gasteinertal - Bildergalerie : Regionen

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Harbach
© 1.11.2010 by Anton Ernst Lafenthaler
r-harb5a