Suchfunktion Home Inhaltsverzeichnis Geologie/Gasteinertal - Gesteinsformation
Tf9 - Geologie/Gasteinertal: Gesteinsformation - Tauernschieferhülle/Klammkalkzone, Nordrahmenzone
Gasteinertal, Klammstein Geologie
Mayerhofalmen

Zentralalpen . Gasteinertal

Tauernschieferhülle . Klammkalkzone
» Mayerhofen «

Chloritquarzitschiefer . Serizitphyllit

Gasteinertal, Chloritquarzitschiefer Bildnachweis: Anton Lafenthaler . Gasteinertal

Chloritquarzitschiefer beim Mayerhofer Alm Weg
Grüner Quarzit und Quarzitschiefer liegt oberhalb des Mayerhofer Heim Alm Weges in 1.020m bis auf etwa 1.080 m. Danach folgt bei etwa 1.100 m eine Schicht Schwarzphyllit.
 © Bildnachweis - Anton Lafenthaler, Gasteinertal 2013

Chloritquarzitschiefer

Gasteinertal, Chloritquarzitschiefer Bildnachweis: Anton Lafenthaler . Gasteinertal

Chloritquarzitschiefer . Serizitphyllit

Gasteinertal, Chloritquarzitschiefer Bildnachweis: Anton Lafenthaler . Gasteinertal

Säulenprofil entlang des Mayerhofer Heim Alm Weges von Sh 1.030 m - 1.130 m
Das Säulenprofil zeigt die innige Verknüpfung des Quarzitschiefers mit Schwarzphylliten und hauptsächlich graugrünen, quarzreichen Phylliten. Es ist schwierig, letztere als eigenständiges Schichtglied auszuscheiden, da sie oft Schwarzphyllitlagen enthalten und man daher an eine chloritreichere Sonderbildung der Schwarzphyllite denken könnte. Ein sedimentärer Übergang des Quarzites in quarzreiche Schwarzphyllite ist ohnehin gegeben (Schwarzbach).
 © Bildnachweis - Anton Lafenthaler, Gasteinertal 2013

Schwarzphyllit

Gasteinertal, Schwarzphyllit Bildnachweis: Anton Lafenthaler . Gasteinertal

Felsbereich auf 1.100 m bei der Mayerhofer Alm Weg-Kehre
Im Chloritquarzitschieferband, welches von der Thorbauernalm nach NW Richtung südl. Klammkalkzug zieht, wird von einem schmalen Schwarzphyllitband unterbrochen, knapp unterhalb der Spitzkehre des Mayerhofer Alm Weges auf 1.100 m SH sichtbar.
 © Bildnachweis - Anton Lafenthaler, Gasteinertal 2013

Schwarzphyllit

Gasteinertal, Schwarzphyllit Bildnachweis: Anton Lafenthaler . Gasteinertal

Felsbereich auf 1.000 m bei der Mayerhofer Alm Weg-Kehre
Der Schwarzphyllit in diesem Bereich, welcher vom Schwarzbachgraben nach NW bis zur Gasteiner Ache reicht, ist lediglich durch den Gehängeschutt scheinbar unterbrochen. Ab 1.020 m beginnt bereits der Chloritquarzschiefer, welcher auch die höher gelegene Felswand bildet, die bis auf knapp 1.200 m reicht.
 © Bildnachweis - Anton Lafenthaler, Gasteinertal 2013
Geologie im Gasteinertal, Klammkalkzone

Geologie der Zentralalpen/Gasteinertal: Gesteinsformation
Tauernschieferhülle/Klammkalkzone
© 16.4.2013 by Anton Ernst Lafenthaler
tf9-o2m1