Suchfunktion Home Inhaltsverzeichnis Geologie/Gasteinertal - Gesteinsformation
Tfm - Geologie/Gasteinertal: Gesteinsformation - Mallnitzer Mulde
Gasteinertal, Mallnitzer Mulde   Mallnitzer Mulde

Zentralalpen . Gasteinertal

Mallnitzer Mulde

Quarzit-Dolomit-Marmor-Kalkglimmerschiefer-Grünschieferzone

Mallnitzer Mulde, Gasteinertal Bildnachweis: Anton Lafenthaler . Gasteinertal

Hieher rechnen wir das Kalkmarmorband, das innerhalb der obersten Lagen der Basalen Glimmerschieferserie vom Mallnitzer Tauern zum Höllkar Wasserfall ins Rock Karl streicht, wo es im Glimmerschiefer auskeilt. Ferner zählen wir das aus Quarzit, vereinzelten Dolomitlinsen Kalkglimmerschiefern und Grünschiefern bestehende Gesteinsband hieher, welches zwischen den Glimmerschiefern und der mittleren Schwarzphyllitzone verhältnismäßig regelmäßig anzutreffen ist. - Quelle: Christof Exner, Wien 1957
Geografische Lage : Hagener Hütte . Mallnitzer Tauern (Osthang)

Mallnitzer Mulde, Grünschiefer Bildnachweis: Anton Lafenthaler . Gasteinertal

Die Grünschieferzone zieht unterhalb der Hagenerhütte weiter nach Osten ins Weißenbachtal.
Geografische Lage : Hagener Hütte . Mallnitzer Tauern (Westhang)

Mallnitzer Mulde, Gasteinertal Bildnachweis: Anton Lafenthaler . Gasteinertal 2017

Vom Filzenkempfelsen verfolgten wir den Grünschieferzug über die Steilstufe des Bräuwinkelbaches in die unzugänglichen Felswände des Scharecks bis ins Gebiet der Hagener Hütte, wo er von einem nur l-2 m mächtigen Kalkglimmerschieferband begleitet wird. Hier deutlich zu sehen das Kalkmarmorband, welches bis zur Hagener-Hütte reicht.

Mallnitzer Mulde, Hagener Hütte Bildnachweis: Anton Lafenthaler . Gasteinertal 2017

Die Hagener Hütte steht auf Kalk-Dolomit-Marmor. Darunter liegt eine dicke Grünschieferzone. Das Kalkmarmor-Band zieht vom Bräuwinkel über das Röckkarl bis hierher zur Hagenerhütte.

Mallnitzer Mulde, Gasteinertal Bildnachweis: Anton Lafenthaler . Gasteinertal 2017

Von der Hagener Hütte Richtung Geiselkopf geht es dann in die Zone der Basalen Glimmerschiefer und die untere Schwarzphyllitzone. Der Westerfrölkekopf besteht aus Kalkglimmerschiefer und am Weg auf den Geißelkopf sind immer wieder Grünschieferlagen eingebaut.

Mallnitzer Mulde, Gasteinertal Bildnachweis: Anton Lafenthaler . Gasteinertal 2017

Von der Hagener Hütte Richtung Geiselkopf geht es erst in die Zone der Basalen Glimmerschiefer und die untere Schwarzphyllitzone, dann folgen Kalkglimmer- und Grünschiefer.
Hohe Tauern, Gasteienrtal

Geologie der Zentralalpen/Gasteinertal: Gesteinsformation - Mallnitzer Mulde
Quarzit-Dolomit-Marmor-Kalkglimmerschiefer-Grünschieferzone
© by Anton Ernst Lafenthaler
tf-muma2