Suchfunktion Home Inhaltsverzeichnis Geologie - Hohe Tauern/Gasteinertal
Tp2b - Zentralalpen/Gasteinertal: Anlauftal/Bad Gastein - Palfnerkar
Zentralalpen - Gasteinertal   Anlauftal - Kötschachtal

Hohe Tauern . Gasteinertal

Palfnerkar

Das Palfnerkar bildet die Grenze zur - Gasteiner Mulde - und besteht vornehmlich aus Forellengneis, bei welchem in charakteristischer Weise Muskovitblättchen angeordnet sind. Das Palfnerkar ist noch Teil des Hölltorkerns mit dem Zehnerkogel im Osten und dem Feuersang im Süden.

Südflanke Palfnerkar

Palfnerkar, Gasteinertal
Forellengneis


. . . Gesteinsformationen . . .

Pfeil
Bild der gewünschten Region anklicken!

Zehnerkogel, Palfnerkar Feuersang, Palfnerkar
Zehnerkogel Feuersang

. . . Wanderkarte . . .

Wanderkarte, Bad Gastein SO
Bad Gastein SO

SymbolSymbolSymbol

Anmerkung: Beschreibungen und Textstellen der Geologie von Gastein wurden überwiegend den Publikationen von Christof Exner entnommen.
Es bestehen zum Teil Unsicherheiten bei der Gesteinsbestimmung im Zusammenhang mit den vorgestellten Bildern; Irrtümer können trotz höchstmöglicher Sorgfalt nicht ausgeschlossen werden. Die Bildbeschreibungen sind daher generell ohne Gewähr.

Geologie im Gasteinertal
Tauernfenster Gastein - Tauernfenster bei Gastein Home Inhaltsverzeichnis Geologie, Gasteinertal - Geologische Übersicht

Home Suche Inhaltsverzeichnis Fungi Animalia Plantae Ökologie Wanderwege Bild-Archiv

Geologie der Zentralalpen/Gasteinertal: Anlauftal - Palfnerkar / Forellengneis
© 12.8.2007 by Anton Ernst Lafenthaler
tp2a-pa1