Suchfunktion Home Inhaltsverzeichnis Geologie - Hohe Tauern/Gasteinertal
Tp5 - Zentralalpen/Gasteinertal: Profil - Poserhöhe / Chloritserizitschiefer, Quarzit, Gneis
Geologie, Gasteinertal   Ostflanke Gasteinertal

Hohe Tauern . Gasteinertal

Poserhöhe . Kötschachtal

... Ostflanke Gasteinertal ...

An der Randzone im Norden des Hochalm-Ankogelmassivs, wie auf der Poserhöhe, im Bereich der Weißwand und dem Flugkopf stellen sich Glimmerschiefer in größerer Mächtigkeit ein. Vom Grünen Baum Richtung Poserhöhe führt der steile Steig erst im phyllonisierten, granitischen Gneis, dann sind die Übergänge zwischen dem Gneis und den aufliegenden Glimmerschiefern gut sichtbar. Hinzu tritt eine mit den späteren Durchbewegungsvorgängen zusammenhängende Verquarzung der Gesteine.
Oberhalb der Auen sind es die Glimmerschiefer, die durch ihre glänzenden, silbergrünen Farbe gut als Chloritserizitschiefer kenntlich sind. Die Basis wie die gesamte Kötschachtal-Nordflanke bildet ein Siglitzgneis. Die Gesteinsschichten - Chloritserizitschiefer - und ein - Kalk-Marmor-Dolomit-Band - sind direkt am Weg zu sehen, ebenso Quarzit . . .

Bevor man die Poserhöhe erreicht, überschreitet man noch ein Kalkmarmor-Dolomit-Grauwacke-Band. Nach einer schmalen Quarzitschicht kommt man in phyllonisierten, granitischen Gneis mit steil abfallenden Felsen.

Profil: Poserhöhe - Kötschachtal/Gasteinertal
Tafel V - Profil der nördlichen Sedimenthülle des
Hochalm-Ankogel-Massivs nach Christof Exner (1956)
GlimmerschieferChloritserizitschiefer (Glimmerschiefer) Dolomit / RauhwackeDolomit / Rauhwacke KalkmarmorKalkmarmor
AlluvionTal-Alluvion Granosyenitischer GneisGranosyenitischer Gneis ZentralgneisZentralgneis
Quarzit - QuarzpyhyllitQuarzit - Quarzpyhyllit phyllonisierter, granitischer Gneis phyllonisierter, granitischer Gneis   

. . . Gesteinsschichten im Detail . . .

Pfeil
Bild anklicken . . .

Poserweg - Serizitschiefer Kalk-Dolomit-Marmorband Phyllonisierter Gneis
Poserhöhe

. . . Wanderkarte . . .

Wanderkarte Badgastein NO
Poserhöhe

SymbolSymbolSymbol

Anmerkung: Beschreibungen und Textstellen der Geologie von Gastein wurden überwiegend den Publikationen von Christof Exner entnommen,
der als Geologie von 1946 bis 1955 in Gastein wissenschaftlich tätig war.

Geologie im Gasteinertal
Tauernfenster Gastein - Tauernfenster bei Gastein Home Inhaltsverzeichnis Geologie, Gasteinertal - Geologische Übersicht

Home Suche Inhaltsverzeichnis Fungi Animalia Plantae Ökologie Wanderwege Bild-Archiv

Geologie der Zentralalpen/Gasteinertal: Gesteinsprofil
Poserhöhe, Kötschachtal - Chloritserizitschiefer, Glimmerschiefer, Quarzit, Kalk-Marmor-Dolomit
© 2.3.2005 by Anton Ernst Lafenthaler
tp5-po_ko