Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Geologie - Hohe Tauern/Gasteinertal
Tp5 - Zentralalpen/Gasteinertal: Gneis-Randzone/Ostflanke - Döferl (Toferer Kreuzkogel)
Gasteinertal, Hohe Tauern  Geologie : Gasteinertal

Hohe Tauern . Gasteinertal

Gneis-Randzone

... Ostflanke Gasteinertal ...

Vom - Throneck - geht's in Blickrichtung Südosten hinauf auf den Toferer Kreuzkogel, den die Großarler liebevoll - Döferl - nennen. Oben angekommen sieht man deutlich die Grünschieferserie abwechselnd mit Kalkglimmerschiefer.
Zwischen Toferer-Kreuzkogel und Flugkopf, wo der Schwarzphyllit den Kamm überschreitet finden sich Tüpfelschiefer. Dem Weg auf den Flugkopf folgt ein kleines Dolomit- und Kalkmarmorband mit einer anschließenden schmalen Glimmerschieferschicht und zwar Chloritserizitschiefer, den man von Remsach über die Poser Höhe bis zum Flugkopf verfolgen kann und dem granosyenitischem und phyllonisiertem Gneis direkt aufliegt. Wir gehen weiter nach Süden, erst den Südosthang des Flugkopf hinunter, dann am Schönweidkogel vorbei den herrlichen Wanderweg Richtung Heidentempel.
Die Guggenwand zeigt deutlich die Gesteinsschichten von Kalkglimmerschiefer und Grünschiefer. Die Scharte liegt im Schwarzphyllit. Ein kleines Dolomit- und Kalkmarmorband sehen wir nördlich des Flugkopfes, welcher selbst aus Granosyenitgneis besteht.

Flugkopf
Döferl, Flugkopf, Gasteinertal - Skizze
Tafel V - Profil der nördlichen Sedimenthülle des Hochalm-Ankogel-Massivs
nach Christof Exner (1956)
GrünschieferGrünschiefer GlimmerschieferChloritserizitschiefer (Glimmerschiefer) Dolomit / RauhwackeDolomit / Rauhwacke
Kalkglimmerschiefer Kalkglimmerschiefer / Kalkphyllit Granosyenitischer GneisGranosyenitischer Gneis ZentralgneisZentralgneis
SerpentinSerpentin phyllonisierter, granitischer Gneis phyllonisierter, granitischer Gneis KalkmarmorKalkmarmor
SchwarzphyllitSchwarzphyllit      

. . . Gesteinsschichten im Detail . . .

Pfeil
Bild der gewünschten Region anklicken!

Nördl. Sedimenthülle - Ostflanke
Döferl, Gasteinertal Flugkopf
Toferer Kreuzkogel Flugkopf
Zur geol. Karte ...
Karte Kötschachtal, Bad Gastein
Flugkopf

SymbolSymbolSymbol
Anmerkung: Beschreibungen und Textstellen der Geologie von Gastein wurden überwiegend dem Buch
"Erläuterungen zur Geologische Karte der Umgebung von Gastein" von Christof Exner, Wien 1957 - entnommen.
Falschinterpretationen nicht ausgeschlossen. Beschreibung ohne Gewähr.

Geologie im Gasteinertal
Panoptikum - Naturbilder, Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Naturbilder, Gasteinertal - Naturbilder

Home Stichwortverzeichnis Inhaltsverzeichnis Fungi Animalia Plantae Ökologie Wanderwege Steine/Minerale Biotope

Geologie der Zentralalpen/Gasteinertal: Gesteinsprofil
Gneis-Randzone/Ostflanke - Döferl (Toferer Kreuzkogel), Flugkopf
Kalkglimmerschiefer, Grünschiefer, Chloritserizitschiefer, Granosyenitgneis, Gneis
© 2005 by Anton Ernst Lafenthaler
tp5-to_fl