Suchfunktion Home Inhaltsverzeichnis Geologie - Hohe Tauern/Gasteinertal
Tp7 - Zentralalpen/Gasteinertal: Profil - Scheiblinggraben / Dolomitmarmor, Rauhwacke
Geologie, Gasteinertal   Ostflanke - Detail

Hohe Tauern . Gasteinertal

Scheiblinggraben

... Ostflanke Gasteinertal - Detail ...

Im Bett des Schaiblingbaches (Ardackerbach) finden wir Dolomitmarmor und Rauhwacke über der Felsschlucht. In den einzelnen Schollen der Verwerfungen am Wege vom Cafe Gamskar zur Poserhöhe (linke Flanke des Schaibling Grabens) liegt Rauwacke 4 m und Dolomit 2 m mächtig. Beim Stadel auf der Wiese (300 m Horizontaldistanz südsüdwestlich Gasthaus Poserhöhe) wird der Dolomit 6 m mächtig. Er streicht mit Rauwackebegleitung unter die - Weißwand - Richtung Südost. Im Hangenden der Flugkopf Decke finden wir Dolomitmarmor und Rauhwacke im Bett des Scheiblingbaches über der Felsschlucht. Dieser Dolomitzug ist dann wieder im Bach nordwestlich der Reiter Alm aufgeschlossen (3 m) und findet sich am Flugkopf-N-Kamm, von wo er ins oberste Reitalpental hineinstreicht.

Scheiblinggraben, Gasteinertal - Profil
Tafel VII, Fig.8 - Detailprofil aus der sedimentären Randzone im Norden des Hochalm-Ankogel-Massivs
nach Christof Exner (1956)

1 a - Granosyenitgneis, 1 b - phyllonitisierter Granosyenitgneis, 1c - Gangquarz
2 - Chloritserizitphyllit, 3 a - Quarzit mit Lagen von Chloritserizitphyllit, 3 b - Quarzit,
3c - Quarzit mit dünnen Kalklagen und Rauhwackebändern, 4 a - Rauhwacke, 4 b - Dolomitmarmor,
5 - Kalkmarmor, 9 - Schwarzphyllit

GneisGneis KalkglimmerschieferKalkglimmerschiefer AltkristallinAltkristallin
KalkmarmorKalkmarmor SchwarzphyllitSchwarzphyllit DolomitDolomit
granosyenitischer Gneisgranosyenitischer Gneis QuarzitQuarzit RauhwackeRauhwacke
phyllonisierter, granitischer Gneis phyllonisierter, granitischer Gneis GlimmerschieferGlimmerschiefers   

. . . Gesteinsschichten im Detail . . .

Pfeil
Derzeit kein Bild verfügbar . . .

in arbeit in arbeit in arbeit
     

. . . Wanderkarte . . .

Wanderkarte, Badgastein NO
Scheiblinggraben

SymbolSymbolSymbol

Anmerkung: Beschreibungen und Textstellen der Geologie von Gastein wurden überwiegend den Publikationen von Christof Exner entnommen,
der als Geologie von 1946 bis 1955 in Gastein wissenschaftlich tätig war.

Geologie im Gasteinertal
Tauernfenster Gastein - Tauernfenster bei Gastein Home Inhaltsverzeichnis Geologie, Gasteinertal - Geologische Übersicht

Home Suche Inhaltsverzeichnis Fungi Animalia Plantae Ökologie Wanderwege Bild-Archiv

Geologie der Zentralalpen/Gasteinertal
Profil: Scheiblinggraben - Dolomitmarmor, Rauhwacke
© 12.3.2005 by Anton Ernst Lafenthaler
tp7-sche