Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/2 - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Nassfeld - Fließgewässer
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein . Nassfeld

Schotterflur im Flussbett

Alluvion, Nassfeld Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Nassfeld, Gasteinertal 8.8.2009

» Alluvionen 1 im Nassfeld (orogr. rechts) «
Seehöhe: 1.610 - 1.620m. Das Biotop befindet sich im Talboden des Nassfeldes, orografisch rechts von der Nassfelder Ache, ca. 75m W von der Moaralm entfernt.
Kennzeichen: Es handelt sich um ein zwischen Nassfelder Ache und Weiderasen gelegenes, zeitweise überflutetes Alluvion, dessen Relief abwechslungsreich ist. Kleine Erhebungen, die trockener und moosreicher sind, wechseln mit feuchteren Rinnen und Mulden ab. Das Substrat wird durchwegs von Schotter gebildet, Sand und Kies kommen eingelagert vor. Die Deckung der insgesamt sehr niederwüchsigen Vegetation ist relativ hoch, lokal finden sich jedoch lückige Stellen in der Fläche. Ein Tümpel am S-Ende wurde subsumiert. Das Biotop ist äußerst artenreich und auch blütenreich. Mehrere floristische Besonderheiten (u. a. Zweifarben-Segge) kommen vor (alpine Pionierformation subsum.). Einzelne Gehölze (div. Weiden, Grünerle) sind vorhanden. Eine Beweidung findet nicht statt. Sehr hochwertige Biotopfläche! Rote-Liste-Arten: Zitzen-Sumpfbinse (RL: 3), Zweifarben-Segge (RL: 3).
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Schotterflur im Flussbett - 1.2.3.2
Katastralgemeinde : Böckstein - Bad Gastein
Biotop/Region : Nassfeld • Talboden
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Nassfeld
Biotoptyp: Flüsse - Alluvion 03/0921
© 15.11.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-921a1