Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG7/2 - Biotope/Gasteinertal: Dorfgastein/Klammstein - Nivale (glaziale) Typen
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Klammwand

Vegetationsarmer Fels

Klammstein Bildnachweis: A. Lafenthaler - Klammstein, Gasteinertal 26.6.2009

» Klammwand, Ostabhang «
Region: Seehöhe: 800 - 1.200m. Der Ostabhang der Klammwand befindet sich im Bereich des Talausganges vom Gasteinertal. Geringfügig reicht das Biotop im N in die Nachbar-KG (KG Embach/Lend). Im Osten schließt ein Schluchtwald (B. 0006) an, hier verläuft ein Wander- und Radweg, ebenfalls ist eine Kletterwand vorhanden, ansonsten grenzt Fichtenwald an.
Kennzeichen: Die subsummierten Lebensräume, der montane Fichtenwald und Blaugrasrasen, sind eng mit dem Fels verzahnt und im gesamten Biotop verteilt anzutreffen. Der Felslebensraum ist durch die große Steilheit des Geländes charakterisiert. Neben nacktem Fels sind Waldanteile und Felsrasen anzutreffen. Der aus Kalk bestehende Fels wird von typischen Elementen der Karbonat-Felsrasen mit verschiedenen Felsspaltenbewohnern besiedelt. U.a. wachsen hier viel Echtes Blaugras, Immergrüne Segge, Stachelspitzige Segge, Stängel-Fingerkraut, außerdem Aurikel, Kugelköpfige Teufelskralle, Türkenbund-Lilie, Gewöhnliche Akelei und diverse die Felsspalten besiedelnde Farne. An Gehölzen stocken u. a. Lärche, Fichte, Großblättrige Weide, Berg-Ahorn, Hänge-Birke und Felsenbirne.
- Quelle: Biotopkartierung Land Salzburg, Mai 2003
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Vegetationsfreier bis -armer Fels - 1.3.3.5
Katastralgemeinde : Klammstein
Biotope/Region : Klammstein • Rainer Graben
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Dorfgastein/Klammstein
Vegetationsfreier bis -armer Fels 07/0002
© 2009 Anton Ernst Lafenthaler
r7-002k5