Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG7/1 - Biotope/Gasteinertal: Dorfgastein/Klammstein - Anthropogen geprägtes Ufergehölz
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Klammstein . Zechergrabenbach

Anthropogen geprägtes Ufergehölz

Zechergrabenbach, Ufergehölz Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Unterberg, Gasteinertal 29.05.2012

» Ufergehölz am Zechergrabenbach «

Biotop zerstört †

Region: Seehöhe: 860 - 900m. Das Ufergehölz stockt linksufrig am Mündungsabschnitt des Zechergrabenbaches (B. 0057).
Kennzeichen: Das bachbegleitende Gehölz weist eine Länge von ca. 280 m und eine Breite bis ca. 15 m auf. Hauptbestandselement ist die Gewöhnliche Esche, diese Baumart bildet die höhere Baumschicht (bis ca. 15 m); zweite wichtige Baumart ist die etwas niedrigere Grau-Erle, die hauptsächlich mehrstämmig stockt. Im Unterwuchs gedeihen Blaue Brombeere und Bach-Nelkenwurz und verschiedene Hochstaudenelemente wie Behaarter Kälberkropf und Wald-Engelwurz.
- Quelle: Biotopkartierung Land Salzburg, Mai 2003
2011: Das Ufergehölz wurde im Jahre 2011 entfernt und die Fläche planiert.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Anthropogen geprägtes Ufergehölz - 1.3.3.5
Katastralgemeinde : Klammstein
Biotope/Region : Unterberg • Klammstein
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Dorfgastein/Klammstein - Talflora
Anthropogen geprägtes Ufergehölz 07/0061
© 2012 Anton Ernst Lafenthaler
r7-061u2