Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG7/1 - Biotope/Gasteinertal: Dorfgastein/Klammstein - Gehölze in der Kulturlandschaft
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Unterberg

Hecken, artenarm

Hecke, Unterberg Bildnachweis: Anton Lafenthaler - Unterberg, Gasteinertal 02.06.2012

» Hecke 5 S Unterberg «
Region: Seehöhe: 860 - 861m. Die Hecke befindet sich ca. 350 m S der Ortschaft Unterberg am Talboden. Ca. 30 m N fließt der Zechergrabenbach (B. 0057); im S grenzt ein Graben (B. 0069) an; ein Heustadel steht im W Biotopabschnitt nahe dem Graben.
Kennzeichen: Das lineare Gehölz ist einreihig und weist bei leicht geschwungenem Verlauf und einer annähernden L-Form eine Länge von etwa 250 m auf. Bestandsbildende Elemente sind bis ca. 15 m hohe Laub- und Nadelbäume in unterschiedlichen Altersstadien und Sträucher. Zu erwähnen sind Berg-Ahorn, Gewöhnliche Esche, Trauben-Kirsche (mit starkem Parasitenbefall zum Erhebungszeitpunkt), Sal-Weide, Purgier-Kreuzdorn, Rotes Geißblatt und Haselnuss. Im Unterwuchs gedeihen Frühjahrsgeophyten ebenso wie Hochstaudenelemente, Kräuter und Gräser, darunter einige Pflanzen feuchter bis nasser Standorte, u. a. sind dies Pflanzenarten wie Seidelbast, Rasenschmiele, Behaarter Kälberkropf, Quirlblättriges Salomonssiegel und Busch-Windröschen.
- Quelle: Biotopkartierung Land Salzburg, Mai 2003
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Hecken, artenarm - 2.5.1.3
Katastralgemeinde : Klammstein - Dorfgastein
Biotope/Region : Unterberg • Klammstein
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Dorfgastein/Klammstein - Talflora
Feldgehölze und Hecken - artenarm 07/0068
© 2012 Anton Ernst Lafenthaler
r7-068h5