Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG7/2 - Biotope/Gasteinertal: Dorfgastein/Klammstein - Gehölze in der Kulturlandschaft
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Klammstein . Bergl

Einzelbaum

Bergahorn, Mittererbauer Bildnachweis: A. Lafenthaler - Bergl, Gasteinertal 21.6.2008

» 2 Bergahorne N Mitterbauer «
Region: Seehöhe: 1.190m. Die zwei Laubbäume stocken am Mittelhang NO der Ortschaft Mühlbach, ca. 200 m N des Mitterbauern auf 1190 m Seehöhe. Knapp S verläuft ein Feldweg. Nördlich davon liegt eine Rotschwingelweide, NO eine Fettwiese.
Kennzeichen: Die beiden Bergahornbäume sind von stattlichem Wuchs und weisen eine Höhe von bis zu 15 m auf; die Brusthöhendurchmesser betragen 1,4 bzw. 0,8 m, die Kronendurchmesser annähernd 10 m; die Baumkronen greifen ineinander. Schwarzer Holler stockt nahe bei den Bäumen. Die im Unterwuchs befindliche Krautschicht setzt sich aus Wiesen- und Weideelementen mit typischen Gräsern und Kräutern zusammen.
- Quelle: Biotopkartierung Land Salzburg, Juli 2003
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Einzelbaum - 2.5.2.1
Katastralgemeinde : Klammstein - Dorfgastein
Biotope/Region : Mayerhofalmen • Bergl
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Dorfgastein/Klammstein - Bergflora
Anthropogene Baumbestände - Einzelbaum 07/0132
© 2008 Anton Ernst Lafenthaler
r7-132e2