Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG7/2 - Biotope/Gasteinertal: Dorfgastein/Klammstein - Feuchtlandschaftsreste in der Kulturlandschaft
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Klammstein . Mayerhofalmen

Feuchtlandschaftsrest

Feuchtlandschaftsrest, Rieser Heimalm Bildnachweis: A. Lafenthaler - Dorfgastein, Gasteinertal 24.06.2012

» Feuchtlandschaftsrest 1, Mayerhofalmen «

Biotop verändert/reduziert !

Region: Seehöhe: 1.560 - 1.590m. Der Feuchtlandschaftsrest befindet sich im Bereich der Mayerhofalmen; die Thorbauernalm-Hütte steht ca. 70 m SO. N und S führt der Almweg vorbei.
Kennzeichen: In relativ flachem bis mäßig geneigtem Gelände ist ein Feuchtlebensraum entwickelt. Die etwas überformte Feuchtfläche wird von der Flatterbinse dominiert. Typische Begleitelemente wie Sumpfdotterblume, Langblättrige Minze, Gelbe Segge und Sumpf-Kratzdistel kommen hinzu. Reste von Niedermoorvegetation mit der Braun-Segge sind vorhanden. Der Weideeinfluss ist deutlich erkennbar.
- Quelle: Biotopkartierung Land Salzburg, Juli 2003
2012: Mechanische Bodenbearbeitung, inklusive Straßenbau führen zu Bodenverdichtung und Schädigung der Vegetation. Zusätzlich trocknen Entwässerungsgräben den Boden aus.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Feuchtlandschaftsrest - 1.6.1.1.0
Katastralgemeinde : Klammstein - Dorfgastein
Biotope/Region : Mayerhofalmen • Hauserbauernalm
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Dorfgastein/Klammstein - Bergflora
Feuchtlandschaftsrest 07/0142
© 2012 Anton Ernst Lafenthaler
r7-138f3