Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG9/2a - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Angertal - Röhrichte und Großseggensümpfe
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Bad Hofgastein . Angertal

Rispenseggensumpf

Rispenseggensumpf, Nesslach Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Bad Hofgastein, Angertal 4.6.2010

» Rispenseggensumpf 2 Nesslach «
Seehöhe: 1.480 - 1.480m. Der ovale Rispenseggensumpf liegt inselartig in einer wiederbewaldeten Weide (bzw. Wiesen)fläche.
Kennzeichen: Auf Grund der ungünstigen Etablierunsgbedingungen ist in diesem Bereich aktuell nur sehr spärlicher Gehölzaufwuchs vorhanden. Die Artenkomposition und die Habitatstrukturen stellen eine typgemäße Ausbildung des Biotoptyps dar. Es dominiert eindeutig Rispen-Segge neben Pfeifengras. Akzessorische Arten treten hinter der Dominanz dieser Arten zurück. Als Folge von Dränagierungsmaßnahmen sind Veränderungen des Wasserhaushaltes zu erwarten, welche die Waldfähigkeit des standortes erhöhen.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Rispenseggensumpf - 1.5.2.1.2
Katastralgemeinde : Vorderschneeberg - Bad Hofgastein
Biotope/Region : Lafental • Rockfeldalm
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Angertal
Großseggensümpfe und -rieder - Rispenseggensumpf 09/0127
© 1.9.2010 by Anton Ernst Lafenthaler
r9-127s2