Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG9/2a - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Angertal - Moore und Moorwälder
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Bad Hofgastein . Angertal

Kleinseggenried, ahemerob bis oligohemerob

Hangniedermoor, Angertal Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Bad Hofgastein, Angertal 22.7.2010

» Niedermoor 2 Nesslach «
Region: Seehöhe: 1.470 - 1.480m. Niedermoor an der Straße zur Thalerhütte bei Nesslach.
Kennzeichen: Der kleine Niedermoorbereich weist eine abwechslungsreiche Krautschicht auf. Dominant tritt in der Fläche die Rispen-Segge in Erscheinung. Das Substrat ist torfig mit Übergängen zu Anmoor. Die zentralen Biotopbereiche werden von Pfeifengras und Davall-Segge bestimmt. An den Randbereichen beginnt eine Verbuschung mit Grauerle (Höhe: 3m, BHD: 2cm). Hier geht die Biotopfläche gleitend in einen feuchten Grauerlensaum eines Nadelwirtschaftswaldes über. Die Streuauflage des Pfeifengrases erschwert in Teilbereichen jedoch eine Etablierung von Gehölzen. In Straßennähe wurde Baumstämme und Astwerk abgelagert.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Kleinseggenried, ahemerob bis oligohemerob - 1.4.3.1.
Katastralgemeinde : Vorderschneeberg - Bad Hofgastein
Biotope/Region : Lafental • Rockfeldalm
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Angertal
Kleinseggenried, ahemerob bis oligohemerob - Niedermoor 09/0128
© 1.9.2010 by Anton Ernst Lafenthaler
r9-128n2