Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG9/2a - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Angertal - Nadelwälder
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Bad Hofgastein . Angertal

Subalpiner Fichtenwald

Subalpiner Fichtenwald, Angertal Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Angertal, Bad Hofgastein 12.9.2010

» Fichtenwald 420m N Rettenwandalm «
Region: Seehöhe 1.780 - 1.950m. Fichtenwald 420m N Rettenwandalm gelegen.
Kennzeichen: Der Schlussgrad und die Höhe des aufgelösten Fichenwaldes mit Zwergstrauchunterwuchs nimmt mit zunehmender Höhe auffällig ab (Höhe: 3-14m, BHD:5-40cm). Der Deckungsgrad der Fichte nimmt bezogen auf die Gesamtfläche etwa 20% ein. Das Gehölz ist in leicht kontrahierte Baumgruppen gegliedert. Dazwischen findet Beweidung statt. Der Unterwuchs wird neben Weidezeigern von Zwergsträuchern (Vegetationsaufnahme, subsummierte Biotoptypen) geprägt.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Subalpiner Fichtenwald - 2.2.1.1.0
Katastralgemeinde : Vorderschneeberg - Bad Hofgastein
Biotope/Region : Gadaunerer Hochalmen • Rettenwandalm
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Angertal
Fichten- und Fichten-Tannen-Wälder - Subalpiner Fichtenwald 09/0319
© 5.10.2010 by Anton Ernst Lafenthaler
r9-319w3