Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG9/2a - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Angertal - Hochmontan-subalpine Hochstaudengebüsche
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Bad Hofgastein . Angertal

Grünerlengebüsch

Grünerlengebüsch, Angertal Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Bad Hofgastein, Angertal 24.6.2010

» Grünerlengebüsch 560m SO Rockfeldalm «
Seehöhe 1.530 - 1.660m. Das ausgedehnte Grünerlengebüsch ist verzahnt mit Strauchweidengemeinschaften (subsummierter Biotoptyp) und erstreckt sich entlang des Grabeneinhanges des Lafenbaches, zwischen Fahrweg und Bachufer. An Bäumen sind besonders Hängebirken und Fichten bestimmend, diese stocken bevorzugt am oberen Gabeneinhang. Die Fichten dienen teilweise der Holznutzung. Durch die unterschiedlichen Wuchshöhen der Sträucher und Bäume ergibt sich ein gestuftes Bestandesbild. Entlang der Biotoperstreckung finden sich vielfach wechselnde Feuchtigkeitverhältnisse verursacht durch eine Reihe von Quellaustritten am Hangfuß. Differenzierend auf die Vegetation wirkt weiters das bewegte Mikrorelief (flachgründige Schrofen, Felspartien, Einzelfelsen). Das Biotop umschließt einen naturnahen ehemals gemähten Hangniedermoorkomplex, welcher auf Grund seiner Flächenausdehnung für den Talboden bestimmend ist. Derartige Verhältnisse setzen sich ebenfalls im Osten angrenzenden Biotop in geringerer Ausdehnung fort. Diese Moorbereiche wurde als getrennte Biotopflächen erfasst. Der Abfluss der Quellmoore sammelt sich mehrfach in kleinen hochstaudengesäumten Tümpel (Amphibienlaichgewässer, subsummierter Biotoptyp). Das Gehölz erflüllt eine wichtige Böschungsschutzfunktion und stellt gemeinsam mit den Niedermoorkomplex einen wichtigen Teil des Landschaftsinventars dar.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Grünerlengebüsch - 2.3.1.1.0
Katastralgemeinde : Vorderschneeberg - Bad Hofgastein
Biotope/Region : Lafental • Rockfeldalm
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Angertal
Hochstaudengebüsche - Grünerlengebüsch 09/0380
© 1.9.2010 by Anton Ernst Lafenthaler
r9-380g1