Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG9/2a - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Angertal - Laubwälder
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Bad Hofgastein . Angertal

Hang-Grauerlenwald

Hang-Grauerlenwald, Angertal Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Bad Hofgastein, Angertal 25.10.2009

» Hang-Grauerlenwald 380m O Schockgüter «
Seehöhe: 1.150 - 1.160m. Einschichtiger Hang-Grauerlenwald ca. 380m O des Gehöfts Schockgüter.
Kennzeichen: Der Grauerlenbestand (Höhe ca. 8m, BHD bis 20cm) wird mit einem Anteil von ca. 10% von Fichte mitaufgebaut. Die unteren, bachnahen Biotopteilen sind durch einen höheren Fichtenanteil und eine gute Verjüngung derselben Art gekennzeichnet. Die Krautschicht ist relativ artenarm, jedoch reich an nährstoffliebenden Hochstauden. Bisweilen finden sich kleinere Inseln von Brennnessel. Größere Biotopteile werden von einem Teppich der Weißen Pestwurz beherrscht. Im NO steht das Biotop mit einem Nadel-Wirtschaftswald in engem Kontakt.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Hang-Grauerlenwald - 2.1.2.3.0
Katastralgemeinde : Vorderschneeberg - Bad Hofgastein
Biotope/Region : Angertalstraße • Talschluss
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Vorderschneeberg - Angertal
Schluchtwälder - Hang-Grauerlenwald 09/0624
© 1.11.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r9-624g1